MRgFUS-Banner

Mittlerweile unterstützten mehrere Krankenkassen, darunter die größten Krankenkassen Deutschlands, die MRgFUS-Methode zur Behandlung von Myomen, Uterus myomatosus und Adenomyose: